Dr. med. Hannes Parbus

Schwerpunkte
operativ (ambulant/stationär)
Arthroskopische Operationen (Knie-, Schulter-, Ellenbogen- und Oberes Sprunggelenk), Fusschirurgische Eingriffe, Endoprothetik an Knie- und Hüftgelenk (inkl. Wechseloperationen), Rheumaorthopädische Operationen


Minimalinvasive interventionelle (operative) Schmerztherapie der Wirbelsäule

konservativ

Schmerztherapie der Wirbelsäule

Behandlung von rheumatologischen Erkrankungen

 


Zusatzqualifikation
· Rheumatologie
· Akupunktur
? Chirotherapie
· Fachkunde Strahlenschutz (Röntgen, CT)
· Fachkunde Rettungsdienst
· Fachkunde Sonographie
· Zertifikat Fußchirurgie der DAF (Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk e.V.)

Vita
Oktober 1992 – Mai 1999 
Medizinstudium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg und an der Universität Zürich
Dissertation am Institut für klinische Immunologie der Medizinischen Klinik III an der Friedrich-Alexander-Universität unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. J. Kalden

Thema: "Untersuchung der CD36-Splice-Varianten im peripheren Blut von Patienten mit Systemischem Lupus Erythematodes" (magna cum laude)

Juli 1999 – November 2000 

Weiterbildung an der Orthopädischen Universitätsklinik Regensburg im BRK-Rheuma-Zentrum Bad Abbach unter der Leitung von Prof. Dr. J. Grifka
Dezember 2000 
Weiterbildung in der Chirurgischen Abteilung des Kreiskrankenhauses Kelheim
Januar 2001 – Dezember 2002 
Assistenzarzt an der Klinik für Unfallchirugie, Wiederherstellungs- und Handchirurgie, Klinikum Bamberg unter der Leitung von Prof. Dr. W. Strecker
Januar 2003 – Mai 2005 
Assistenzarzt an der I. Orthopädischen Klinik der Hessing-Stiftung, Augsburg unter der Leitung von Prof. Dr. K. A. Matzen, Schwerpunkt Wirbelsäulenchirurgie

Juni 2005 – Juli 2006
Assistenzarzt an der III. Orthopädischen Klinik der Hessing-Stiftung, Augsburg unter der Leitung von Prof. Dr. G. Köhler, Schwerpunkt Orthopädische Rheumatologie
April 2006 Facharzt für Orthopädie
Juni 2006 – Juli 2007
Assistenzarzt an der III. Orthopädischen Klinik der Hessing-Stiftung, Augsburg unter der Leitung von Chefarzt Dr. Ch. Griesmann, Schwerpunkt Orthopädische Rheumatologie
Oktober 2007 
Facharzt für Rheumatologie
seit 2007
Oberarzt an der III. Orthopädischen Klinik der Hessing-Stiftung, Augsbur, unter der Leitung von Chefarzt Dr. Ch. Griesmann
Zusatzqualifikation Chirotherapie
Zertifizierung Fußchirurgie (Deutsche Assoziation für Fuss und Sprunggelenk)
Seit Juni 2008 
Niedergelassener Facharzt für Orthopädie, Rheumatologie in Kaufbeuren 

Wissenschaftliche Mitgliedschaften

· Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Arthroskopie (AGA)
· Deutsche Assoziation für Fuß und Sprunggelenk (DAF)
· Interdisziplinäre Gesellschaft für orthopädisch/unfallchirurgische und allgemeine Schmerztherapie (IGOST)
· Deutsche Gesellschaft für Chirotherapie und Osteopathie (DGCO)
· Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)

[mehr]

Öffnungszeiten

Mo - Fr 

08.00 - 12.00

Mo - Mi 

15.00 - 18.00

Do

16.00 - 19.00

Weitere Termine nach Vereinbarung

Gutenbergstr. 8
D-87600 Kaufbeuren

Telefon: +49 (0) 83 41 – 960 920 0
Telefax: +49 (0) 83 41 – 960 920 20

info(at)orthopraxis-medicenter.de